< Zurück zur Übersicht

Wie du QR Codes in Kunst verwandeln kannst

Aktualisiert:

12.7.2023
Lesezeit: 4 min
Wie du QR Codes in Kunst verwandeln kannst

Das Wichtigste in Kürze:

  • QR-Codes verbinden Kunst und Technologie, indem sie visuell beeindruckende Kunstwerke mit interaktiven Elementen schaffen.
  • Sie erhöhen die Interaktion und Zugänglichkeit von Kunst, trotz potenzieller technischer und sicherheitsrelevanter Herausforderungen.
  • Kostenlose Online-Tools wie Quick QR Art und Hovercode unterstützen die Generierung künstlerischer QR-Codes.

QR-Codes haben seit ihrer Einführung Mitte der 1990er Jahre einen langen Weg zurückgelegt. Ursprünglich hauptsächlich als Werkzeug für die Bestandsverfolgung und Produktidentifikation verwendet, haben sich QR-Codes nun in visuell atemberaubende Meisterwerke verwandelt, die die Bereiche Technologie und Kunst miteinander verschmelzen. Der neueste Trend bei QR-Codes ist die kreative und innovative Verwendung von Kunstwerken, um QR-Codes einzubetten, wodurch sie von gewöhnlich aussehenden Codes in schöne und einzigartige Kunstwerke verwandelt werden, die faszinierend anzusehen und zu interagieren sind. Dieser aufregende Trend, der in den letzten Wochen an Fahrt gewonnen hat, hebt die Schnittstelle von Technologie und Kunst hervor und zeigt, wie sie zusammenarbeiten können, um etwas wirklich Bemerkenswertes zu schaffen.

Vorteile von QR-Codes in der Kunst:

Interaktives Erlebnis

QR-Codes ermöglichen es den Betrachtern, sich auf einer tieferen Ebene mit dem Kunstwerk auseinanderzusetzen, indem sie Zugang zu zusätzlichen Inhalten wie Künstlerinterviews, Behind-the-Scenes-Videos oder detaillierten Informationen über das Kunstwerk bieten.

Erweiterte Informationen

QR-Codes ermöglichen es Künstlern und Galerien, zusätzliche Informationen über das Kunstwerk bereitzustellen, einschließlich der Inspiration dahinter, der Biografie des Künstlers oder Details über die bei der Erstellung des Stücks verwendeten Techniken.

Zugänglichkeit

QR-Codes können die Zugänglichkeit von Kunstwerken verbessern, indem sie Audiobeschreibungen oder Übersetzungen für sehbehinderte oder nicht-muttersprachliche Sprecher bereitstellen.

Engagement-Tracking

Durch die Verwendung von QR-Codes können Künstler und Galerien Einblicke in die Anzahl der Personen gewinnen, die auf den digitalen Inhalt zugegriffen haben, wodurch sie das Engagement und die Vorlieben der Betrachter besser verstehen können.

Kostengünstig

QR-Codes sind relativ kostengünstig und einfach zu generieren, was sie zu einer kostengünstigen Lösung für die Verbindung von digitalem Inhalt mit physischer Kunst macht.

Nachteile von QR-Codes in der Kunst:

Abhängigkeit von Technologie

QR-Codes sind auf die Verfügbarkeit von Smartphones und Internetzugang angewiesen. Wenn ein Betrachter kein Smartphone oder die erforderliche Scan-App hat, kann er möglicherweise den zusätzlichen Inhalt verpassen, der mit dem Kunstwerk verbunden ist.

Ablenkung

QR-Codes könnten als Ablenkungen empfunden werden, die die Betrachter vom Kunstwerk selbst ablenken und ihre Aufmerksamkeit auf den digitalen Inhalt lenken. Dies könnte das beabsichtigte Erlebnis und die Wertschätzung des Kunstwerks potenziell stören.

Sicherheitsrisiken

QR-Codes können Sicherheitsrisiken bergen, wenn sie nicht ordnungsgemäß verwaltet werden. Bösartige QR-Codes können Betrachter auf Phishing-Websites leiten oder sie Malware aussetzen. Es ist wichtig, vertrauenswürdige Quellen zur Generierung von QR-Codes zu verwenden und sicherzustellen, dass sie sicher zum Scannen sind.

Nicht immer lesbar

Teilweise werden QR-Codes nicht mehr gelesen, wenn das Design zu wenig Kontraste oder störende Elemente enthält.

Kostenlose Tools zur Generierung von QR-Codes online:

  1. Quick QR Art: Quick QR Art bietet eine Plattform, auf der du scannbare QR-Codes in Kunstwerke einbetten kannst
  2. QR Creator: Mit der Funktion “Künstlerischer QR-Code” von QR Creator kannst du einen QR-Code mit deinem Lieblingsbild kombinieren und so ein einzigartiges Kunstwerk erstellen
  3. Journey.io: Journey.io bietet generative QR-Code-Kunst, bei der du einen Bild-Prompt und einen Link deiner Wahl eingeben kannst, um ein schönes Kunstwerk zu generieren
  4. Adobe Express: Adobe Express bietet einen kostenlosen QR-Code-Generator, mit dem du den Stil und die Farbe deines QR-Code-Kunstwerks anpassen kannst
  5. Hovercode: Der AI QR Code Generator von Hovercode ermöglicht es dir, künstlerische QR-Codes mit Hilfe von KI zu generieren und bietet so einen unterhaltsamen und kreativen Ansatz für QR-Code-Kunstwerke
Fandest du den Artikel hilfreich?
Robin Dietrich

Robin ist ein 3D Artist (B.A.). Sein Fachwissen und seine Forschungsinteressen konzentrieren sich auf die Auswirkungen digitaler Medien auf die Gesellschaft. Seine Fachgebiete sind die 3D Welt und Medientheorie

Mehr Erfahren

Wo können wir Dich unterstützen?

Welcher Marketingkanal ist der Richtige für Dich und Dein Unternehmen?

Wir beraten Dich gerne!

Fülle einfach das Formular aus