< Zurück zur Übersicht

Google: INP ersetzt FID in den Core Web Vitals ab März 2024

Aktualisiert:

16.5.2023
Lesezeit: 1 min
Google: INP ersetzt FID in den Core Web Vitals ab März 2024

Das Wichtigste in Kürze:

  • Google ersetzt die FID-Metrik durch INP in Core Web Vitals ab März 2024.
  • INP verbessert die Messung der Reaktionsfähigkeit von Webseiten.
  • Google Search Console wird INP-Werte für die Anpassung an die neue Metrik bereitstellen.

Google hat in der vergangenen Woche eine wichtige Änderung in seinen Core Web Vitals angekündigt. Diese Änderung betrifft die Einführung eines neuen Metrik namens Interaction to Next Paint (INP), der die bisherige Metrik First Input Delay (FID) ersetzen wird. Die Änderung tritt im März 2024 in Kraft.

Neue Metrik für bessere Benutzererfahrung

Die Core Web Vitals wurden im Jahr 2020 von Googles Chrome-Team eingeführt und dienen dazu, die Qualität von Webseiten zu bewerten. Die neue Metrik INP, die zunächst im Mai 2022 als experimentelle Metrik vorgestellt wurde, soll nun die Benutzerfreundlichkeit von Webseiten noch besser bewerten.

Die bisherige Metrik FID hatte bekannte Einschränkungen, was die Messung der Reaktionsfähigkeit von Webseiten angeht. Die neue Metrik INP soll diese Mängel beheben. Nach einem weiteren Jahr des Testens und Sammelns von Feedback hat das Chrome-Team entschieden, INP zur neuen Metrik für die Core Web Vitals zu machen.

Bildunterschrift: 'INP Timeline. Bildquelle: Google, 16.05.2023. developers.google.com, https://developers.google.com/search/blog/2023/05/introducing-inp

Auswirkungen für Webseitenbetreiber und Entwickler

Für Webseitenbetreiber und Entwickler bedeutet dies, dass sie ihre Seiten für die neue Metrik evaluieren müssen. Um sie dabei zu unterstützen, wird die Google Search Console später in diesem Jahr einen Bericht zur Verfügung stellen, der die INP-Werte enthält. Ab März 2024 wird FID dann nicht mehr in der Google Search Console angezeigt und durch INP ersetzt.

Google betont, dass eine gute Benutzererfahrung mehr beinhaltet als nur gute Werte in den Core Web Vitals. Dennoch wird Webseitenbetreibern empfohlen, sich auf die Verbesserung ihrer Core Web Vitals zu konzentrieren, um erfolgreich in der Google-Suche zu sein und eine insgesamt gute Benutzererfahrung zu gewährleisten.

Weitere Informationen zur neuen Metrik INP und Anleitungen zur Optimierung von Webseiten in Bezug auf INP können im Blog des Chrome-Teams gefunden werden.

Quelle: "Introducing INP to Core Web Vitals" von Google Developers, lizenziert unter CC BY 4.0. Zugänglich unter Link.

Fandest du den Artikel hilfreich?
Luca Brezing

SEO und Content Marketing sind seine Leidenschaft. Wenn er nicht gerade wieder neueste Rankings checkt, ist er vermutlich beim Sport.

Mehr Erfahren

Wo können wir Dich unterstützen?

Welcher Marketingkanal ist der Richtige für Dich und Dein Unternehmen?

Wir beraten Dich gerne!

Fülle einfach das Formular aus